Hotels in Pordenone

Ein Hotel in Pordenone buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Pordenone

Piazza XX Settembre , Pordenone
Pordenone - Piazza XX Settembre
© Sebi1, Wikimedia Commons*
 
Palazzo Ricchieri
Pordenone - Palazzo Ricchieri
© Sebi1, Wikimedia Commons*
 
Dom San Marco Pordenone
Pordenone - Dom San Marco
© Sebi1, Wikimedia Commons*
 
Pordenone
Pordenone - Rathaus, Glockenturm
© Domenicotimo, Dreamstime.com*
 
Sehenswertes »

Pordenone ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region Friaul-Julisch Venetien, die sich im Norden Italiens zwischen den Dolomiten und der Adria erstreckt. Die moderne Industriestadt am Fluss Noncello hat eine lange Siedlungsgeschichte und ist landesweit für alte Handwerkstraditionen - u.a. die Messerschmiede - und die imposante Altstadt bekannt. Pordenone liegt verkehrsgünstig und ist nur rund 70 km von Venedig und der quirligen Adriaküste entfernt.

Freizeitangebote in Pordenone

Besucher von Pordenone sind meist von der reichen Kulturgeschichte beeindruckt. Diese wird in Museen, Ausstellungen und der mittelalterlichen Altstadt präsentiert.

Zu den wichtigsten Veranstaltungen gehören - neben Industrie- und Handelsmessen - das weltberühmte Stummfilm-Festival „La Giornmate del Cinema Muto“ und das Literaturfestival „Pordenonelegge“, an dem renommierte Autoren aus ganz Europa teilnehmen.

Die Provinz Pordenone ist vor allem bei Radwanderern beliebt. Mehr als 500 km Radwege führen in 15 Routen durch die abwechslungsreichen Landschaften. Direkt im Stadtgebiet können die Parks „San Valentino“ und „Galvani“ sowie der Flusslauf des Noncello mit dem Rad erkundet werden. Andere Radwege führen von Pordenone aus nach Maniagio, Valvasone oder Sacile.

Sehenswertes in Pordenone

Funde aus der Zeit vor dem Jahr 1000 weisen auf eine frühe Besiedlung der Region um Pordenone hin. Historische Exponate aus christlichen Nekropolen, römische Fresken und Alltagsgegenstände aus dem Mittelalter finden Besucher in den Ausstellungen des archäologischen Museums, das sich im Palazzo Ragogna im Stadtzentrum befindet.

Der „Corso Vittorio Emmanuelle II.“ ist die bemerkenswerte Hauptstraße der historischen Altstadt, in der mehrere Stadtpaläste aus dem 14. – 18. Jahrhundert stehen. Die Straße grenzt an den Hauptplatz, der vom Dom San Marco mit seinem 80m hohen Glockenturm dominiert wird. Dieser imposante Dom aus dem 14. Jahrhundert steht auf den Ruinen einer römischen Kapelle. Er ist der bedeutendste Sakralbau der Stadt, die in zahlreichen Kirchen und Kapellen sowie einem eigenen Diözesanmuseum religiöse Kunstobjekte aus vielen Jahrhunderten zeigt.

Im gegenüberliegenden Palazzo Ricchieri befindet sich das Kunstmuseum. Einen Besuch ist auch das ehemalige Franziskanerkloster mit dem Kreuzgang aus dem 14. Jahrhundert wert.

Ausflugsziele rund um Pordenone

Empfehlenswert sind Tagesausflüge nach Sacile und Spilimbergo - der „Stadt der Mosaike“ - oder zu den Quellen von Polcenijo.

Um einen Tag am Meer zu verbringen, fährt man am besten nach Lignano, Lignano Sabbiadoro oder Caorle an der Adria. Mit dem Lignano-Ausflug lässt sich auch ein Besuch in einem der vielen Spiel- und Themenparks verbinden. Das wird vor allem die Jüngsten freuen, an die beim Aufbau der Parks am meisten gedacht wurde.

 
Hotels in Pordenone
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Pordenone? »
Aprilia Marittima
Eine mediterrane "Anlegestelle", die auch Kapitän Nemo angesteuert hätte. »
Grado
Grado an der Adria ist für den Familienurlaub ein echtes Ferienparadies. »
Grado-Pineta
Grado-Pineta ist ein Badeort an der Laguna von Grado und bietet viel für Wassersportler. »
Lignano
Der Badeort Lignano ist ein Besuchermagnet an der italienischen Adriaküste. »
Lignano Sabbiadoro
Quirliges, modernes Urlaubszentrum für Badespaß und vielerlei Wassersport. »
Pordenone
Pordenone beeindruckt mit dem Dom und den Palazzi in der mittelalterlichen Altstadt. »
Tarvisio
Nach Tarvisio in den Julischen Alpen kommen Wanderer, Kletterer, Golfer und Skifahrer. »
Triest
Nostalgie, Charme, landschaftliche Schönheit und Meer vereint Triest auf beste Weise. »
Udine
Prachtvolle Bauwerke, Paläste und viele elegante Geschäfte locken nach Udine. »
Karte von Pordenone
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Pordenone für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Pordenone
Museen zu unterschiedlichen Themen und ein Dom aus dem 14. Jh. sind zu bestaunen. »
Wetter in Pordenone
Wie das Wetter heute und in den nächsten Tagen in Pordenone wird, verrät die Wettervorhersage. »