Ferienhaus - Ferienwohnung in Pella

Eine Ferienwohnung in Pella buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Pella

Hafen von Pella
Pella - Hafen
© Alessandro Vecchi, Wikimedia C.*
 
Pella - Brücke
© Alessandro Vecchi, Wikimedia C.*
 
Pella
Pella
© Torsade de Pointes, Wikimedia C.*
 
Pella
Pella - Panorama
© Aletermi, Dreamstime.com*
 
Sehenswertes »

Pella ist eine italienische Kleinstadt am Lago d'Orta; der See wird auch als Cusio bezeichnet. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt über den Bahnhof der Provinzhauptstadt Novara. In den Sommermonaten besuchen vorwiegend Badeurlauber den Ort und nutzen die schönen Strände am See. Zunehmend kommen Wanderer und Naturfreunde auch außerhalb der Hauptsaison.

Freizeitangebote in Pella

Die meisten schätzen bei einem Urlaub in Pella die sehr guten Bademöglichkeiten an mehreren Stränden des Lago d'Orta. Ebenfalls reizvoll sind ausgedehnte Wanderungen um den See sowie Bootsfahrten. Der Gemeindepark bietet neben wunderschönen Wanderwegen Sportplätze für Erwachsene und Spielmöglichkeiten für Kinder.

Sehenswertes in Pella

Eines der ältesten Bauwerke in Pella führt über den Fluss Pellino. Hierbei handelt es sich um eine aus dem sechzehnten Jahrhundert stammende Holzbrücke. Ebenfalls im sechzehnten Jahrhundert erbaut wurde die Villa Durio, deren Bogengänge interessante Fresken zeigen.

Die Hauptpfarrkirche von Pella ist Johannes dem Täufer (San Giovanni Battista) geweiht und befindet sich auf einer kleinen Anhöhe. Sie stammt aus dem Jahr 1674 und besteht aus einem Hauptschiff und vier Seitenkapellen. Bei einer 1955 durchgeführten Renovierung wurde der Ursprungszustand des Gewölbes sowie des Daches wiederhergestellt.

Die Pfarrkirche der zweiten Kirchengemeinde in Pella ist dem Heiligen Albino gewidmet. Sie stammt aus dem Jahr 1591, die wichtigsten Gemälde der Kirche wurden 1877 hinzugefügt. Hierbei handelt es sich neben den Deckenverzierungen um die beiden Bilder mit der Darstellung der Kreuzabnahme sowie der Geburt Jesu, welche durch Giovanni Valtorta angefertigt wurden.

Ausflugsziele rund um Pella

Mit dem Wasserhahn-Museum befindet sich im benachbarten San Maurizio d’Opaglio ein ungewöhnliches Museum. Eine interessante religiöse Sehenswürdigkeit ist der Sacro Monte d'Orta in Orta San Giulio. Die Kapellen des Heiligen Berges befassen sich thematisch mit dem Leben von Francesco d'Assisi in seiner Eigenschaft als Nachfolger Christi, wodurch sich die Anlage von anderen Sacri Monti unterscheidet, welche überwiegend Maria gewidmet wurden. Von allen Kapellen des Berges aus hat der Besucher einen faszinierenden Blick auf den See.

Von Orta San Giulio aus erreicht man per Schiff die Isola San Giulio. Hauptattraktion ist die imposante romanische Basilika.

Ein Abstecher zu anderen hübschen Städtchen am Ortasee lohnt sich bei einem Urlaub in Pella ebenfalls. Gleich über Orta San Giulio befindet sich Miasino - ein Ort mit wunderschönem Blick auf den Ortasee. Armeno, nur wenige Kilometer vom Seeufer entfernt, ist ein wichtiger Anfangspunkt für interessante Wanderungen. Nördlich und südlich von Orta San Giulio sind die Städtchen Pettenasco und Corconio sehenswert.

Omegna im Norden des Sees ist der wirtschaftliche Mittelpunkt am Ortasee. Hersteller bekannter Haushaltswaren haben hier ihre Outlet-Geschäfte.

Viele Städte am Lago Maggiore sind von Pella aus gut erreichbar und als Ziele für Tagesausflüge bestens geeignet. Am westlichen Seeufer sind Arona, Meina, Lesa, Stresa, Baveno, Feriolo und Verbania in nicht mehr als Dreiviertelstunden zu erreichen. Für die Reise nach Cannero Riviera sollte man ca. eine Stunde einplanen. Etwas länger dauert die Fahrt nach Trarego Viggiona und Cannobio. Orte am Ostufer des Lago Maggiore wie etwa Porto Valtravaglia, Germignaga und Luino erreicht man in rund 1,5 Stunden.

Ein Tagesausflug nach Mailand, der Mode- und Kulturmetropole in Norditalien, sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

 
Ferienwohnungen in Pella
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Pella finden Sie hier. »
Armeno
Armeno liegt malerisch in der Nähe des Ortasees und eignet sich bestens für Naturfreunde. »
Corconio
Malerische Gassen und eine geheimnisvolle Insel locken Wissbegierige nach Corconio. »
Miasino
Miasino ist Synonym für schöne Landschaften, historische und kulturelle Schätze. »
Orta San Giulio
Orta San Giulio – erholsamer Urlaub und Kultur im touristischen Zentrum am Ortasee. »
Pella
Badeurlaub im Sommer, Natururlaub auch in der Nebensaison - in Pella. »
Pettenasco
Idyllischer kleiner Ort für Badegäste und begeisterte Wanderurlauber am Ortasee. »
Karte von Pella
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Pella für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Pella
Zwei interessante Sehenswürdigkeiten von Pella stammen aus dem 16. Jh. »
Wetter in Pella
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Pella wird, verrät die Wettervorhersage. »