Sport & Freizeit im Piemont
Sport im Piemont
Sport im Piemont
© Ahturner, Dreamstime.com*
 
Golfen im Piemont
Golfen im Piemont
© Swimnews, Dreamstime.com*
 

Ob Wintersport oder Wassersport, Fallschirmspringen, Wandern, Bergsteigen, Klettern, Radfahren, Reiten, Surfen oder Golf: In der einzigartig schönen Landschaft des Piemont kommt jeder Sportbegeisterte auf seine Kosten. Ob hoch zu Ross oder in festen Wanderstiefeln, auf bis zu 4000 Meter hohen Gipfeln oder auf Pfaden inmitten unberührter Natur – das Piemont bietet allen Liebhabern von Outdoor-Sportarten traumhafte Möglichkeiten.

Das Piemont ist ein Land für Radfahrer, bereits im Jahre 1876 fand hier das erste Radrennen der Welt statt. Unterhalb der Poebene erstreckt sich endlos weit grünes Hügelland, wenn man Lust verspürt, kann man von Turin bis zum Mittelmeer fahren, vorbei an Weinbergen, kleinen Dörfern und einsamen Bauernhöfen. Die Fauniera und der Pass von Agnello gehören noch heute zu den schwierigsten Bergetappen des Giro d’Italia. Zahlreiche free ride, down hill und trial-Strecken locken Mountainbiker aus ganz Europa an.

In jeder Bergregion gibt es zahlreiche Wander- und Kletterpfade, am bekanntesten ist wohl der Weitwanderweg „Grande Traversata delle Alpi“, mit 60 Stationen grenzt er insgesamt an acht europäische Staaten.

Viele Rundwanderwege führen um bekannte Gipfel, so zum Beispiel der Giro di Viso oder der Giro del Marguarais. Im Valle Tanaro, im Valle dell’Orco und im Valle Chisone gibt es darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten für Kletterer. Hier sind geführte Touren möglich.
Mehr als 60 Wanderwege stehen dem Besucher des Naturparks „Alpe Devero“ zur Auswahl, auch hier können Klettertouren unternommen werden.

Wer die einzigartig schöne Piemontesische Landschaft lieber vom Rücken eines Pferdes aus bewundern möchte, für den werden auf vielen Bauern- und Reiterhöfen Ausritte angeboten, besonders im Gran Paradiso Nationalpark in um Sacro Monte di Crea herum gibt es herrliche Routen zu entdecken.

Der Nationalpark Gran Paradiso ist ein wahres El Dorado für Sportliebhaber: Skifahren, Eisklettern auf gefrorenen Wasserfällen, Trekking, sportliches Bergsteigen, Mountainbiking, Reiten – all das kann man hier unter Anleitung von Profis betreiben. Nicht selten stößt man während seiner Ausflüge auf Steinböcke, Murmeltiere, Gämse und große Raubvögel.

Obwohl das Piemont nicht ans Meer grenzt, gibt es doch zahlreiche Möglichkeiten, sich dem Wassersport hinzugeben. Rund um den Lago Maggiore gibt es in fast jedem Ort Stationen, an denen man sich Surfbretter und Boote ausleihen kann, zahlreiche Segel- und Surfschulen bieten ihre Dienste an. Auch Schwimmen, Wasserski und Angeln ist am Lago Maggiore und an den kleineren Seen des Piemont möglich, besonders die Engstellen der Seen eignen sich gut zum Surfen, da hier eine beständige Windstärke herrscht.

Im Piemont entspringt nicht nur der Po, auf dem es sich herrlich rudern lässt, Hunderte von Wildbächen und Wasserläufen laden ein zum Raften sowie zum Kajak- und Hydro-Speed-Fahren. Besonders im Stura-Tal, im Tal von Susa sowie in den Ossolatälern gibt es immer wieder Möglichkeiten, sich Boote auszuleihen.

Günstige Windströmungen und eine wunderschöne Aussicht machen das Piemont zu einem perfekten Urlaubsziel für Liebhaber von Luftsportarten. In den Tälern von Lanzo und Biella sowie in den Gebirgsregionen von Cueno finden sich viele Stellen für Drachenflieger, Hang- und Paraglider. In Schulen und Clubs kann man die Grundlagen erlernen und sofort anwenden. In der Nähe von Biella befindet sich auch Italiens erstes Bungee-Zentrum.

Auch Golfspieler besuchen gern das Piemont, gibt es doch hier insgesamt 40 Golfplätze, von denen fünf zu den Besten in ganz Italien zählen. Im Hügelland unweit von Turin kann man diesem Sport am besten nachgehen.

Am bekanntesten ist das Piemont jedoch für seine großartigen Skigebiete, 2006 fanden hier die Olympischen Winterspiele statt. Die berühmtesten der insgesamt 53 Skigebiete befinden sich in Alagna, Limone Piemonte, Macugnaga und Sestrière, auf über 1300 Kilometern findet sich für jeden die passende Schwierigkeitsstufe. Das Skigebiet Prato Nevoso ist vor allem für seine Snowboarder bekannt. In den meisten Gebieten kann man sogar Nachts noch Skifahren, alle Pisten sind bestens präpariert.

Skiurlaub im Piemont
Wunderschöne Skiferien in den Urlaubsorten Sestriere oder Cesana Torinese. »
Sport im Piemont
Das Piemont bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Sport im Freien. »
Ferienwohnungen im Piemont
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Piemont finden Sie hier. »
Hotels im Piemont
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel im Piemont? »
Cannobio
Sehenswerte Bauwerke und vielfältiges Sportangebot am Westufer des Lago Maggiore. »
Verbania
Schöne Gärten, sehenswerte Kirchenbauten und der herrliche Lago Maggiore prägen Verbania. »
Trarego Viggiona
Trarego Viggiona am Westufer des Lago Maggiore bietet einmalige Natur- und Kulturerlebnisse. »
Baveno
Beeindruckende Architektur im traditionsreichen Kurort Baveno am Lago Maggiore. »
Turin
Turin, die historische Stadt im Piemont, lädt mit imposanten Sehenswürdigkeiten ein. »
Stresa
Der noble Badeort Stresa bietet Erholung und Kultur im einzigartigen Ambiente. »
Armeno
Armeno bietet Natur- und Badeurlaub inmitten von grünen Bergen unweit des Lago d'Orta. »
Oggebbio
Naturschönheit und ein breites Freizeitangebot in Oggebbio am Westufer des Lago Maggiore. »
Pettenasco
Bade- und Wanderurlaub und eine breite Auswahl an schönen Ferienunterkünften. »
Miasino
Miasino bezaubert durch eindrucksvolle Landschaften, kulinarische Vielfalt und Kultur. »
Orta San Giulio
Orta San Giulio – Urlaub in der Nähe des UNESCO Weltkulturerbe Sacro Monte d’Orta. »
Corconio
Traditioneller Baustil, eine reizvolle Insel und ein Heiliger Berg zählen zu den Highlights von Corconio. »
Pella
Bade- und Natururlaub am Lago d' Orta ist in Pella in der Haupt- oder Nebensaison möglich. »
Karte vom Piemont
Nutzen Sie Routenplaner und Karte vom Piemont für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Piemont
Barock, Renaissance und Romanik begegnen sich im Piemont, dem Paradies für Genießer. »
Skiurlaub im Piemont
Wunderschöne Skiferien in den Urlaubsorten Sestriere oder Cesana Torinese. »
Sport im Piemont
Das Piemont bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Sport im Freien. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »