Ferienhaus - Ferienwohnung in Sciacca

Eine Ferienwohnung in Sciacca buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Hotels in Sciacca

Ein Hotel in Sciacca buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com:
  • Bestpreis-Garantie, keine Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • erfahrener Kundenservice und einfache Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Sciacca

Dom Sciacca
Sciacca - Dom
© Alletto, Wikimedia Commons*
 
St. Maria della Raccomandata
Sciacca - Kirche
© Kevin Karol, Wikimedia Commons*
 
Hafen Sciacca
Sciacca - Hafen
© Redecke, Wikimedia Commons*
 
Monte Calogero (Monte Kronio)
Monte Calogero (Monte Kronio)
© Bjs, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Trotz der relativ hohen Einwohnerzahl von mehr als 41.000 Menschen ist Sciacca in der Provinz Agrigent ein eher beschaulicher Ort. Daher ist die Hafenstadt ideal, um dem täglichen Stress zu entfliehen und der Seele die notwendige Ruhe zu gönnen. Einige historische Highlights, farbenfrohe Weinberge und das stadteigene Thermalbad unterstützen die Besucher dabei nach Kräften. Fernab von organisierten Busladungen, Pauschaltourismus und hektischen Ortsbegehungen eignet sich Sciacca für Ausflüge in die Natur (Wandern, Radeln, Klettern) und für etwas Wassersport. Aber auch das süße Nichtstun kann in Sciacca ein Programmpunkt sein, der den Aufenthalt noch angenehmer macht.

Um nach Sciacca zu kommen, ist der Flieger über die Airports Palermo oder Trapani-Birgi eine sehr bequeme Möglichkeit. Es verkehren auch Busse, die den Ort von Palermo oder von Agrigento aus ansteuern. Auch mit dem eigenen PKW ist die Anreise über Palermo möglich, in dem Fall gelangen die Urlauber mit der Autofähre an ihr Ziel.

Freizeitangebote in Sciacca

Wichtigstes Standbein für den Fremdenverkehr sind die beiden Thermalbäder an der Via Agatocle und am knapp 400 m hohen Kalkberg „Monte Kronio“. Besucher können sich dort mit den verschiedensten Anwendungen und Kuren rundum regenerieren. Wer es mehr sportlich mag, kann die örtlichen Tennisplätze nutzen oder mit einem gemieteten Rad die idyllische Gegend erkunden. Darüber hinaus spielt natürlich auch der Wassersport eine entscheidende Rolle in Sciacca. Gerade Familien mit Kindern können die Strände unbesorgt nutzen, weil der Sand dort besonders fein und sauber ist. In Ufernähe, an den Stränden und auch am Hafen können ferner Wasserski sowie Motor- oder Tretboote ausgeliehen werden.

Sehenswertes in Sciacca

Die historischen Zeitzeugen in Sciacca gehen auf die Römer, die Normannen und die Araber zurück. Der bedeutendste Besuchermagnet ist das „Luna Kastell“ sowie der im 12. Jahrhundert erbaute Dom der „Heiligen Maria Maddalena“, der über die Jahrhunderte immer wieder ergänzt und modernisiert wurde. Ein allgemeiner Stadtbummel sollte in Sciacca unbedingt am malerischen Hafen, an der 400 Jahre alten „Piazza Scandaliato“ im Herzen der Stadt sowie am 1613 gegründeten Jesuitenkolleg vorbeiführen. Außerdem ist die Stadt durchzogen von zahlreichen unterirdischen Höhlen, die heißen Dampf ausstoßen, der durch sogenannte schwarze Öffnungen an die Oberfläche tritt. Sowohl diese Öffnungen wie auch die Höhlen selbst lohnen ebenfalls einen Abstecher.

Ausflugsziele rund um Sciacca

Weinberge und Thermalquellen sind nur zwei der Attraktionen, die außerhalb der Stadtmauern unzählige Gäste und Besucher anlocken. So lohnt ein Besuch des Monte Kronio (auch Monte Calogero) nicht nur wegen der Thermalbäder, auch landschaftlich ist der Berg durch seine Pinienallee sowie durch die Kapelle des „Heiligen Eremiten“ sehr reizvoll.

Nur 25 km von Sciacca entfernt, in Eraclea Minoa, haben die Griechen der Nachwelt die Überreste einer antiken Stadt sowie ein Theater hinterlassen, das ebenfalls sehenswert ist. Einen abwechslungsreichen Tagesausflug kann man in der Provinzhauptstadt Agrigento verbringen, die von Sciacca in weniger als eine Stunde zu erreichen ist.

Westlich von Sciacca, an der Küste Siziliens, liegt Selinunte, eine weitere Stadt der Griechen, deren Überreste stark an die Akropolis erinnern.

Wer bei einem Urlaub in Sciacca einige Küstenorte im Norden der Region Sizilien kennenlernen möchte, kann in weniger als einer Autostunde die Ferienorte Castellamare del Golfo, Trappeto und Balestrate erreichen. Und selbst ein Ausflug nach Palermo ist dank der 100-km-Entfernung durchaus machbar.

 
Ferienwohnungen in Sciacca
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sciacca finden Sie hier. »
Hotels in Sciacca
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Sciacca? »
Balestrate
Zauberhafter Ort in Sizilien mit hinreißenden, familienfreundlichen Stränden. »
Castellammare del Golfo
Sizilianische Tradition, idyllische Ruhe und bezaubernde Küstenlandschaften. »
Giardini Naxos
Giardini Naxos ist ein lebendiger Badeort mit schönen Stränden an Siziliens Ostküste. »
Gioiosa Marea
Blaues Meer, weißer Strand und hügeliges Hinterland sorgen für einen herrlichen Urlaub. »
Marina di Modica
Barockes Flair und Entspannung für jedes Alter - ein Geheimtipp im Süden Italiens. »
Sciacca
Von griechischen Ruinen, Thermalbädern, edlen Weinen und modernem Wasserski. »
Trappeto
Tradition neben erlebnishungrigen Feriengästen: Trappeto ist noch ganz ursprünglich. »
Karte von Sciacca
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Sciacca für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Sciacca
Historische Sehenswürdigkeiten und geologische Formationen in Sciacca bewundern. »
Wetter in Sciacca
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Sciacca wird, verrät die Wettervorhersage. »