Sport & Freizeit auf Sizilien
Surfen vor Sizilien
Surfen vor Sizilien
© Pierivb, Dreamstime.com*
 

Sizilien - Paradies für den Wassersport

Sizilien bietet für Wassersportfans eine Vielzahl an Aktivitäten. Es gibt auf der Insel für die verschiedenen Sportarten den jeweils passenden Ort. Auf insgesamt rund 1000 Kilometer Küste kann man surfen, kitesurfen oder segeln.

Das sizilianische Surfparadies

Vor allem die Südostküste und die Nordküste Siziliens zwischen den Städten Miazzo und Cefalu sind bei vielen Surfern sehr beliebt, weil hier hervorragende Windverhältnisse herrschen.
Aber auch an der äußersten Westspitze Siziliens, dem Kapo Boeo, regiert der Wind. Hier trifft Südwind auf Nordwind und bieten damit wirklich paradiesische Bedingungen.
Durch den stetigen Wind ist die “Laguna dello Stagnone” der perfekte Ort, um die verschiedensten Wassersportarten zu lernen und zu betreiben. Es gibt hier eine Vielzahl von Fachleuten, die sowohl beim Verleih einer Ausrüstung (Segeln, Kanu, Windsurfen, Kitesurfen u.a.) und vor allem auch bei der Einführung in die entsprechende Sportart behilflich sind.

Eldorado für Mountainbiker

Der ideale Ausgangspunkt für Touren mit dem Mountainbike ist Cefalu. Gleich hinter dem Ort beginnen die Gebirgszüge der Madonie, ein perfektes aber auch anstrengendes Revier für Bike-Fans. Hier findet man alle Schwierigkeitsgrade. Die Wege sind gut ausgeschildert und ausgebaut. Je nach der gewählten Route kommen schnell einige Höhenmeter zusammen. Auf fast allen Routen hat man einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Wer nicht ganz so ambitioniert ist, kann mit einem in Cefalu auszuleihenden Mountainbike einfach die Küstenstraße abfahren oder sich mit dem Bike in die Berge hinauffahren von dort eine herrliche Abfahrt genießen. Zum Genussradeln oder Kilometersammeln ist der Südosten Siziliens gut geeignet. In einer leicht bis stark bergigen Landschaft der Monti Iblei gibt es ein gut ausgebautes Strassennetz, die dazu einladen, sich gemütlich die wunderschöne Gegend anzusehen oder wirklich in die Pedale zu treten.

Segeln auf Sizilien

Vor allem an der West- und Nordküste der Insel herrschen oft sehr gute Windstärken. Um die Mittagszeit sind die 4-5 Windstärken perfekt für Segeltörns. Vor allem Syrakus und Agrigent sind beliebte Zentren. Hier kann man ohne Probleme Boote ausleihen. In den Porti Turistici stehen für die Segler ca. 10.000 Liegeplätze bereit. Eine schöne Möglichkeit bietet eine sogenannte Oneway Yachtcharter zwischen Palermo und Portorosa bzw. Procida bei Neapel an. Auch in Trapani im Nordwesten von Sizilien kann ein Ausgangspunkt zu den Ägadischen Inseln sein. Diese sind nicht so bekannt und überlaufen wie die Liparischen Inseln. Hier erwarten den Segler wunderschöne Fischerhäfen und tolle Buchten, die zum Schwimmen einladen.

Abtauchen leichtgemacht

Wer die Unterwasserwelt vor der Küste Siziliens erkunden möchte, dem stehen an verschiedenen Orten Tauchschulen und Geräteverleiher zur Verfügung. Das wohl beliebteste Tauchziel ist die Insel Ustica in der Nähe Siziliens. Auf der Insel gibt es eine große Tauchschule, die Lehrgänge anbietet und Tauchgeräte verleiht. Ein anderes Zentrum des Tauchsports auf Sizilien befindet sich in Taormina. Die Küste vor der Stadt lädt zum Abtauchen in eine faszinierende Unterwasserwelt ein. Die Tauchschule befindet sich direkt an der Isola Bella, die über eine blaue Grotte (Grotta Azzurra)verfügt, in Taormina Mare.

Sport auf Sizilien
Leidenschaftliche Mountainbiker und Wassersportler finden auf Sizilien ihr Ferienparadies. »
Ferienwohnungen auf Sizilien
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sizilien finden Sie hier. »
Hotels auf Sizilien
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel auf Sizilien? »
Giardini Naxos
Giardini Naxos ist ein lebendiger Badeort mit schönen Stränden an Siziliens Ostküste. »
Sciacca
Von griechischen Ruinen, Thermalbädern, edlen Weinen und modernem Wasserski. »
Marina di Modica
Barockes Flair und Entspannung für jedes Alter - ein Geheimtipp im Süden Italiens. »
Trappeto
Tradition neben erlebnishungrigen Feriengästen: Trappeto ist noch ganz ursprünglich. »
Gioiosa Marea
Blaues Meer, weißer Strand und hügeliges Hinterland sorgen für einen herrlichen Urlaub. »
Castellammare del Golfo
Sizilianische Tradition, idyllische Ruhe und bezaubernde Küstenlandschaften. »
Balestrate
Zauberhafter Ort in Sizilien mit hinreißenden, familienfreundlichen Stränden. »
Karte von Sizilien
Nutzen Sie Routenplaner und Karte von Sizilien für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Sizilien
Ätna bestaunen und wunderschöne Altstädte besichtigen. »
Sport auf Sizilien
Leidenschaftliche Mountainbiker und Wassersportler finden auf Sizilien ihr Ferienparadies. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »