Ferienhaus - Ferienwohnung in Volterra

Eine Ferienwohnung in Volterra buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Hotels in Volterra

Ein Hotel in Volterra buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com:
  • Bestpreis-Garantie, keine Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • erfahrener Kundenservice und einfache Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Volterra

Volterra
Volterra - Landschaft
© Luca Chiartano, Dreamstime.com*
 
Piazza dei Priori
Volterra - Piazza dei Priori
© Davide Papalini, Wikimedia C.*
 
Centro Storico Volterra
Volterra - Centro Storico
© Davide Papalini, Wikimedia C.*
 
Dom von Volterra
Volterra - Dom
© Geobia, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Volterra liegt knapp 50 Kilometer südöstlich von Pisa in der gleichnamigen Provinz. Den Beinamen Alabasterstadt trägt der Ort zu Recht. Inmitten von bizarren Felsabbrüchen, Geröllhalden und Tonbergen gelegen, ist Volterra bis heute das Zentrum der italienischen Alabasterverarbeitung geblieben. Prachtvolle Paläste und Kirchen künden vom einstigen Wohlstand. Vom 12. bis zum 14. Jahrhundert genoss die Republik Volterra eine gewisse politische und wirtschaftliche Autonomie, bevor sie von Florenz einverleibt wurde. Als steingewordenes Zeugnis der neuen Machtverhältnisse ließen die Medici eine monumentale Festung errichten. Diese „Fortezza“ zählt zu den schönsten Burganlagen Italiens. Gemeinsam mit den Ruinen aus der Römerzeit und dem mittelalterlichen Ortskern prägt sie das Stadtbild. Hinzu kommt die landschaftlich reizvolle Lage auf 550 Meter Höhe in den toskanischen Hügeln. Kein Wunder, dass Volterra zu den meistbesuchten Orten der Toskana zählt.

Freizeitangebote in Volterra

Wie überall in der Toskana, findet man auch in Volterra zahlreiche Kunstschätze in Kirchen, Palästen und Museen. Wer sich für die Antike interessiert, kann im „Museo Etrucso Guarnacci“ Münzen, Goldschmuck, Graburnen und Votivfiguren aus der Zeit der Etrusker bestaunen wie die berühmte Bronzestele „Ombra della Sera“. Hier sind auch jene Funde zu besichtigen, die bei der Ausgrabung des römischen Amphitheaters und der benachbarten Thermen geborgen wurden. Doch Volterra ist kein Freilichtmuseum. Die rund 11.000 Einwohner betreiben Landwirtschaft und Handel, arbeiten in der Salzproduktion oder den Alabasterwerkstätten.

Regionale Spezialitäten wie Olivenöl, Wein oder Honig sind bei Touristen ebenso beliebt, wie Vasen, Schalen, Figuren und Schmuckstücke aus Alabaster. Wer einen Einkaufsbummel unternehmen möchte, findet in der Altstadt eine ganze Reihe kleiner Läden, Galerien und Boutiquen mit Souvenirs, Kunsthandwerk und den typischen Produkten aus der Toskana. Volterra hat ein eigenes Theater, eine rege Kulturszene mit internationalen Theaterwochen und dem großen Mittelalter-Fest im Sommer. Man veranstaltet ein Musikfestival im Frühling und regelmäßige Jazznächte auf der Piazza.

Sehenswertes in Volterra

Herzstück ist der mittelalterliche Marktplatz „Piazza dei Priori“ mit seinen imposanten Stadtpalästen. Als ältestes Rathaus der Toskana wurde der zinnenbewehrte „Palazzo dei Priori“ zum Vorbild für andere toskanische „Palazzi municipale“. Im benachbarten „Palazzo Pretorio“ residierte die Florentiner Verwaltung. Der ehemalige Getreidespeicher an der Nordseite wurde ab 1472 als „Palazzo Arcivescovile“ zum Bischofssitz ausgebaut. Der schönste Kirchenbau in Volterra ist der Dom „Santa Maria Assunta“ mit dem viereckigen Campanile an der „Piazza San Giovanni“. Die prachtvolle Kassettendecke im Innenraum stammt von Francesco Capriano. Das reliefgeschmückte Taufbecken im gegenüberliegenden „Battistero“ wurde von Andrea Sansovino geschaffen.

Ausflugsziele rund um Volterra

Naturfreunde können rund um Volterra drei verschiedene Naturschutzgebiete besuchen. Das „Riserva Naturale Montenero“ liegt etwa sieben Kilometer nordöstlich bei Ulignano. Fährt man weiter nach Osten in Richtung San Gimignano kommt man am „Riserva Naturale di Castelvecchio“ vorbei. Der Naturpark „Riserva Naturale Provinciale Foresta di Berignone“ befindet sich rund 10 Kilometer südöstlich von Volterra.

In unmittelbarer Nähe bieten sich ebenfalls die Orte Casole d'Elsa und Colle di Val d'Elsa als Ziele für kurze Abstecher.

Auch wer an die Mittelmeerküste fahren möchte, hat es nicht weit. Das bekannte Seebad Cecina Mare liegt keine 40 Kilometer entfernt. Die toskanischen Perlen Florenz, Pisa und Siena sind von Volterra aus bequem zu erreichen. Nach San Gimignano, der "Stadt der Türme", dauert die Fahrt rund 40 Autominuten.

 
Ferienwohnungen in Volterra
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Volterra finden Sie hier. »
Hotels in Volterra
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Volterra? »
Arezzo
Arezzo bietet Abwechslung im Urlaub, Erholung und Kultur mit Suchtpotenzial. »
Asciano
Ort mit einzigartigen Sakralbauten in der einprägsamen Crete Senesi und Teil der Accona-Wüste. »
Barberino Val d'Elsa
Barberino Val d'Elsa: Kleinod zwischen Olivenhainen und Ahornbäumen. »
Borgo San Lorenzo
Borgo San Lorenzo: Kulinarischer Höhepunkt des Mugello-Tals und Hauptort der Landschaft. »
Bucine
Bucine ist ein kleines gastfreundliches Paradies im Ambratal des Chiantigebirges. »
Camaiore
Camaiore reicht vom weißen Strand bis zu den grünen Bergen der Apuanischen Alpen. »
Casole d'Elsa
Ort mit dem Gepräge einer mittelalterlichen Trutzburg inmitten von grünen Hügeln. »
Castellina in Chianti
Der idyllische Urlaubsort Castellina in Chianti liegt im Herzen der Region Toskana. »
Castelnuovo Berardenga
Castelnuovo Berardenga ist beliebter Zufluchtsort und Ausgangspunkt in einem. »
Castiglioncello
Exklusives Seebad für Familienurlaub und Surfen am Ligurischen Meer. »
Castiglione della Pescaia
Der romantische toskanische Badeort lädt zum entspannten Strandurlaub ein. »
Certaldo
Certaldo: Rote Backsteinhäuser und die Seilbahn prägen Boccaccios Geburtsort. »
Colle di Val d‘Elsa
Colle di Val d‘Elsa im Chianti-Gebiet darf sich „Città del Vino“ - Stadt des Weins nennen. »
Cortona
Cortona vereint mittelalterlichen Charme mit toskanischem Flair unweit des Lago Trasimeno. »
Dicomano
Naturliebhaber erwartet in Dicomano aktive Erholung durch Wander- und Radtouren. »
Florenz
Die toskanische Hauptstadt ist ein einziges Kunstjuwel und unbedingt eine Reise wert. »
Foiano della Chiana
Foiano della Chiana: Ein malerisches Shopping-Paradies unweit des Lago Trasimeno. »
Forte dei Marmi
Forte dei Marmi – einer eleganter Badeort mit feinsandigen Stränden an der Versilia. »
Gaiole in Chianti
Wer ein toskanisches Weindorf sehen will, sollte Gaiole in den "Monti di Chianti" besuchen. »
Gambassi Terme
Gambassi Terme wurde durch die Thermalquellen des Acqua Salsa di Pillo zum Kurort. »
Grosseto
Grosseto liegt in der toskanischen Landschaft Maremma. Baden und Wandern stehen hoch im Kurs. »
Guardistallo
Guardistallo: Eine waldreiche Gemeinde im Hinterland der toskanischen Maremma. »
Lido di Camaiore
Toskanisches Badeparadies an der Küste des Ligurischen Meeres vor herrlicher Alpenkulisse. »
Loro Ciuffenna
Traum für Weinkenner, Wanderer und kulturelle Entdecker am Fuße des Pratomagno. »
Lucca
Historische Kulturschätze bestaunen oder ans Meer fahren? In Lucca geht beides. »
Lucignano
Touristisch prämierte Gemeinde mit mittelalterlichem Charme und lebendigen Traditionen. »
Marina di Cecina
Das Seebad Marina di Cecina ist Teil von Cecina an der Mündung des gleichnamigen Flusses. »
Marina di Massa
Marina di Massa ist ein Ferienparadies mit Natur- und Sportangebot. »
Massa Marittima
Massa Marittima ist ein lebendiges Zeugnis des Mittelalters in den Colline Metallifere. »
Massarosa
Massarosa – allein der Name klingt wie die Musik von Puccini. Urlaubscharme in 15 Ortsteilen. »
Montaione
Mittelpunkt zwischen Siena, Pisa und Florenz und Startort für Ausflüge in ganz Toskana. »
Montepulciano
Historische Altstadt zwischen dem Chiana- und dem Orciatal im toskanischen Weingebiet . »
Montespertoli
Montespertoli ist eine Stadt mit vielen Kirchen im toskanischen Weinbaugebiet Chianti. »
Monteverdi Marittimo
Urlaubsort fast ohne Tourismus, aber mit viel Erholungspotential im Gebirge der Colline Metallifere. »
Poggibonsi
Die Regentschaft von toskanischer Lebensart, Ruhe und Gelassenheit in Poggibonsi. »
Reggello
Reggello - die typischen toskanischen Landschaften oder Kunst- und Kulturweltmeister. »
Rignano sull'Arno
Selten war Italien so anmutig, traditionell und lebensnah wie in Rignano sull'Arno. »
Riparbella
Kleiner Ort in der Toskana, umgeben von Macchia, Wald, Weinbergen und Olivenhainen. »
San Casciano in Val di Pesa
Das “Tor zum Chianti” lädt Natururlauber, Shoppingfans und Genießer ein. »
San Gimignano
Die Stadt mit den majestätischen Wehrtürmen ist das Manhattan der Toskana. »
San Vincenzo
San Vincenzo am Tyrrhenischen Meer bietet die schönsten Tauchplätze in der Toskana. »
Sarteano
Historischer Thermalort Sarteano am Berg Monte Cetona lädt zum Urlaub in der Toskana ein. »
Scarlino
Scarlino - Erholung zwischen Charter-Yachten, Wehrtürmen und der Römerstraße. »
Siena
Siena: Stadt des Palio und bekanntes mittelalterliches Welterbe. »
Sorano
In Sorano, der Stadt aus Tuff, treffen sich Naturidylle, Ruhe und viel Herzlichkeit. »
Sovicille
Sovicille - Ruhiger Ort, wo das Fehlen des Pauschaltourismus noch ein Vorteil ist. »
Tavarnelle Val di Pesa
Tavarnelle Val di Pesa: Römisches Erbe und kulinarische Genüsse zwischen Weinbergen. »
Vada
Warum in die Tropen fahren? Die blaue Lagune der Toskana liegt ganz nahe - z.B. vor Vada. »
Viareggio
Viareggio - Luxus und Vergnügen im historischen Seebad an der Versiliaküste. »
Volterra
Die Alabasterstadt gehört mit ihrer herrlichen Umgebung zu den schönsten Städten der Toskana. »
Karte von Volterra
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Volterra für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Volterra
Auf dem Piazza dei Priori sind prachtvolle Paläste zu bestaunen; sehenswert ist auch der Dom. »
Wetter in Volterra
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Volterra wird, verrät die Wettervorhersage. »