Iseosee

Der Iseosee liegt idyllisch am Fuß der Alpen bei Brescia in der Lombardei. Er bildet die Grenze zwischen den Provinzen Bergamo im Westen und Brescia im Osten. Sein wichtigster Zufluss ist der Oglio, der bei Lovere in den See mündet. Mit einer Fläche von 65 km² gehört der Iseosee zu den großen Gewässern Norditaliens.

Was ein Kunstwerk für den Iseosee bewirkte

Während früher nur der Lago Maggiore, der Comer See und der Gardasee im Blickfeld der Urlauber waren, wendete sich das Blatt für den Iseosee im Sommer 2016 durch die Floating Piers der Künstler Christo und Jean-Claude. Die schwimmende Seebrücke bestand aus 100.000 Quadratmetern gelbem Stoff, der von einem System aus 220.000 schwimmenden Polyethylen-Würfeln getragen wurde. Gefühlt die ganze Welt blickte auf das spannende Kunstwerk, durch das man praktischerweise von Sulzano aus die Insel Monte Isola und von dort aus die Insel Isola di San Paolo zu Fuß erreichen konnte. Nachdem das Spektakel einige Wochen wieder abgebaut war, kehrte zwar die Ruhe zurück, doch der Iseosee zählte fortan zu den interessanten Adressen in Oberitalien.

Nun ist der Iseosee zwar kein Geheimtipp mehr, aber nach wie vor ein empfehlenswertes Reiseziel für Urlauber, die dem Massentourismus entfliehen wollen. Die durch das Valcamonica geprägte Landschaft mit ihren mittelalterliche Orten, Kirchen und Schlössern bildet einen malerischen Rahmen für das Gewässer, das vor allem im Norden von schroffen Felswänden eingerahmt wird. An vielen Stellen wirkt der See wie aus den Felsen gehauen.

Aktiv-Urlaub am Iseosee

Um den Iseosee führen eine gut ausgebaute, tunnelreiche Straße sowie zahlreiche interessante Wanderwege. Auch gibt es einige schöne Uferstreifen mit Badestellen, die touristisch gut erschlossen sind. Der Iseosee eignet sich aufgrund der Witterungsverhältnisse ideal für den Segelsport.

Besonders am Südufer gibt es viele Möglichkeiten für Wassersport, Radtouren und Golf. Direkt an die südliche Region des Iseosees schließt sich die Franciacorta an, eines der bedeutendsten und schönsten Weingebiete Italiens.

Monte Isola, die größte Binnenseeinsel Europas

In der Mitte des Iseosees liegt die Monte Isola. Sie gilt als größte Insel in einem europäischen Binnengewässer. Auf dieser ruhigen, autofreien Berginsel leben ca. 1.800 Menschen in mehreren kleinen Dörfern. Wanderer und Natururlauber fühlen sich auf der Monte Isola besonders wohl. Eines der schönsten Ziele ist das historische Santuario della Ceriola, das den höchsten Punkt der Insel markiert und eine ausgezeichnete Fernsicht über den gesamten See erlaubt. Die Monte Isola ist mit den Orten am Seeufer durch regelmäßig verkehrende Fähren verbunden.

Sehenswertes am Iseosee

Gandosso

Gandosso
© Drimi, Dreamstime.com*

Isola di San Paolo

Isola di San Paolo
© A., Wikipedia.de*

Peschiera Maraglio

Peschiera Maraglio
© A., Wikipedia.de*

Iseosee

Iseosee im Nebel
© Manan, Dreamstime.com*

Monte Isola

Monte Isola
© A. at de.wikipedia*

Isola di Loreto

Isola di Loreto
© A., Wikimedia Commons*

Die schönsten Urlaubsorte am Iseosee

Die kleinen Dörfer am Ufer laden mit ihrem ganz eigenen Charme zum Verweilen ein.

Orte für Badeurlaub am Iseosee

Am Südufer erwarten die Besucher familienfreundliche Strände und die quirlige Stadt Iseo. Sie war namensgebend für den See und ist heute sein touristisches Zentrum. Ein beliebter Treffpunkt ist die historische Altstadt mit der Piazza, die sich in Ufernähe befindet.

Ein guter Tipp für Familien ist der Lido Nettuno bei Sarnico. Der grüne Park am Wasser lädt zum Sonnen, Spielen und Schwimmen ein. Es gibt einen Picknickplatz, einen Kinderspielplatz sowie ein Beach-Volleyball- und ein Fußballfeld. Durch den Food-Truck ist der Imbiss zwischendurch gesichert. Neben dem öffentlichen Strand wurde übrigens auch ein Hundestrand eingerichtet.

Kurorte Boario Terme und Angolo Terme

In den Kurorten Boario Terme und Angolo Terme werden Trinkkuren mit mineralhaltigem Wasser angeboten.

Besonders sehenswert ist die vom Künstler G. Romanino gestaltete Freskenkirche S. Maria Assunta in Pisogne. Für einen Stadtbummel empfehlen sich Bergamo und Brescia, die jeweils nur ca. 35 km vom See entfernt und dadurch schnell erreichbar sind.

Provaglio d'Iseo

Provaglio d'Iseo ist ein kleiner Ferienort inmitten der Weingärten des Gebietes Franciacorta im Süden des Iseosees. Wegen seiner Lage im Naturreservat Riserva naturale Torbiere del Sebino hat Provaglio d'Iseo eine besonders artenreiche Pflanzen- und Tierwelt zu bieten. Das günstige mediterrane Klima an der Südseite der Alpen ist für einen Bade- und Wanderurlaub optimal. »
 

Bozze-Calchera-Villa

In Bozze-Calchera-Villa möchten Gäste die bekannten Weinsorten der Gegend genießen, manche Besucher die Natur und die prachtvolle Villa in der Nähe erleben, wieder andere suchen Ruhe, ohne auf Sportmöglichkeiten verzichten zu müssen. Die Berge und der nahe Lago d'Iseo, der viertgrößte der oberitalienischen Seen, bieten viel Abwechslung und italienische Gastfreundschaft. »

Iseo

Der Urlaubsort Iseo befindet sich am Rande der italienischen Alpen und liegt am Südufer des mehr als 60 Quadratkilometer großen Iseosees. Die Stadt mit ihrem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern lädt mit zahlreichen Straßencafés und Restaurants zu erholsamen Spaziergängen ein. Von den Anlegestellen am Seeufer kann man zu romantischen Bootsausflügen starten. »
 

Lovere

Das nördliche Ufer des malerischen Iseosees wird durch den charmanten Feriendorf Lovere zum Anziehungspunkt für Urlauber aus der Region Bergamo in der Lombardei. Ob Badeurlaub, Wanderungen im bergigen Umland oder eine „Kulturtour“ durch die Historie des Dorfes – Lovere bietet entspannte Abwechslung für Menschen, die kurz der Hektik des Alltags entfliehen möchten. »

Sarnico

Sarnico liegt in der Region Lombardei am Südufer des Lago d'Iseo und gefällt durch eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt mit sehenswerten Palästen. Die den Ort umgebenden Hügel schützen ihn vor kalten Winden, so dass selbst während des Winters angenehme Temperaturen herrschen. Sarnico gehört dank seiner Fußgängerzone zu den schönsten Einkaufsstädten am See. »
 

Clusane sul Lago

Der kleine Ort Clusane sul Lago ist direkt an das Südufer des Iseosees herangebaut. Nur die steinernen Uferbefestigungen und die Hafenmole trennen die Gebäude vom Wasser. Mit seinen mehrstöckigen Lagerhallen, Wohnhäusern und Hotels wirkt Clusane sul Lago sehr städtisch. Stilvolle Restaurants bieten ihren Gästen allerlei leckere Köstlichkeiten der regionalen Küche an. »

Riva di Solto

Riva di Solto liegt im Süden Tirols, am Ufer des mehr als 60 km² großen Iseosees. Der Ferienort befindet sich in einem Gebiet, in dem die hohen Felsen des Gebirges einer sanften Hügellandschaft mit mediterraner Vegetation weichen. An warmen Sommertagen bietet der See Abkühlung und Erfrischung. Neben vielen Bootsanlegestellen sind auch einige angenehme Badestrände vorhanden. »
 

Predore

Predore liegt am Iseosee, der sich wie der Buchstabe S von Nord nach Süd durch die oberitalienische Landschaft schlängelt. Nicht weit außerhalb der Schweizer Grenzen ist Predore auf der West-Ost-Route der A4 zwischen Mailand und Verona mit einem kleinen Abstecher zu erreichen. Ein Ferienparadies für Erholungssuchende, Hobbysportler und Geschichtsinteressierte. »

Ferienwohnungen & Ferienhäuser am Iseosee

Sie suchen eine schöne Ferienwohnung oder ein Ferienhaus am Iseosee? Dann sind Sie hier genau richtig. Fernab des Trubels erwarten Sie schöne Unterkünfte in einer wunderbaren, naturbelassenen Umgebung. Wassersport ist auf dem Iseosee gut möglich. Die historischen, oft mittelalterlich geprägten Städtchen entlang des Iseosees laden zum Bummeln und Verweilen ein. In folgender Datenbank finden Sie attraktive Ferienobjekte am Iseosee.

Ferienwohnungen am Iseosee
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Iseosee finden Sie hier. »
Hotels am Iseosee
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel am Iseosee? »
Karte vom Iseosee
Nutzen Sie Routenplaner und Karte vom Iseosee für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Iseosee
Bei einem Spaziergang am Iseosee ins Mittelalter eintauchen. »
Sport am Iseosee
Hervorragende Bedingungen für Freunde des Segelsports. »