Certosa Padula
Certosa Padula Das Bild zeigt das Kloster "Certosa di San Lorenzo di Padula". Im Hintergrund ist die Stadt Padula zu sehen.
Ferienwohnungen im Cilento
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Cilento finden Sie hier. »
Hotels im Cilento
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel im Cilento? »
Maiori
Maioris Trumpf ist der herrliche Sandstrand. Ebenso beliebt: die Gärten der Villa Rufolo. »
Neapel
In Neapel lernt man von den Bewohnern Entspannung und Lebensfreude. »
Pompei
Sensationelle archäologische Funde erwarten Sie in der weltgrößten Ruinenstadt. »
Positano
Der verblüffende Badeort an der Amalfiküste erfüllt auch gehobene Ansprüche. »
Sant'Agnello
Sant'Agnello im Golf von Neapel bietet Schönheit und Ruhe in historischer Umgebung. »
Amalfi
Die Hafenstadt am Thyrrennischen Meer ist ein Traummotiv für Maler und Fotografen. »
Castellabate
Der UNESCO Weltkulturerbe-Ort bietet Badeurlaub, Wanderterrain und viel Sehenswertes. »
Massa Lubrense
Massa Lubrense, beschaulicher Badeort in einer noch fast unberührten Landschaft. »
Paestum
Im antiken Paestum präsentiert sich ein eindrucksvoller griechisch-römischer Kulturmix. »
Palinuro
Palinuro: Bade- und Tauchurlaub am wildromantischen Kap Palinuro im Tyrrhenischen Meer. »
Praiano
Praiano lädt Badeurlauber, Taucher und Naturliebhaber an die Amalfiküste. »
Ravello
Einer der schönsten Orte an der weltberühmten Amalfiküste über dem Golf von Salerno. »
Santa Maria di Castellabate
St. Maria di Castellabate im Cilento Nationalpark bietet beschaulichen Süditalienurlaub. »
Sorrent
Sorrent, der zauberhafte Urlaubsort auf einer Halbinsel, wo die Zitronen blühen. »
Karte des Cilento
Nutzen Sie Routenplaner und Karte des Cilento. »
Sehenswertes - Cilento
Die Ausgrabungsstätte von Velia lohnt einen Besuch. »
Wetter im Cilento
Wie das Wetter im Cilento wird, verrät die Wettervorhersage. »

Lizenz-Bestimmungen für das Foto

Originaldatei: Panorama di Padula (SA) dalla Certosa di San Lorenzo - Foto D. Pennisi.
© Foto D. Pennisi; Original uploader was Lelezaff at it.wikipedia, via Wikimedia Commons

This work has been released into the public domain by its author, Lelezaff at the wikipedia project. This applies worldwide. In case this is not legally possible: Lelezaff grants anyone the right to use this work for any purpose, without any conditions, unless such conditions are required by law.