Latium

Die Region Latium erstreckt sich etwa um das "Knie" Italiens entlang des Tyrrhenischen Meeres. An Latium grenzen die Regionen Toskana, Umbrien, Marken, östlich die Abruzzen und Molise und südlich Kampanien.

Der schmale, flache Küstenstreifen im Südwesten der Region geht im Nordosten in Hügelland und schließlich in den Appenin über. Dieser erreicht kurz hinter der Grenze Latiums in den Abruzzen seine imposantesten Höhen. Mit dem Tiber und dem Garigliano fließen gewaltige Flüsse durch das Latium, die schließlich ins Tyrrhenische Meer münden. Neben den bewaldeten Höhenzügen findet man in Latium fruchtbare Täler, die landwirtschaftlich zum Anbau von Getreide und Oliven genutzt werden.

Latium verdankt seinen Namen angeblich Latinos, einem Sohn des Odysseus und der Kirke. Hier fanden Aenaeas und die letzten überlebenden Trojaner eine neue Heimat. Der Sage nach gründeten Romulus und Remus am Tiber die Weltmetropole Rom.

Schon Goethe und Winckelmann waren auf ihren Reisen vom Latium nachhaltig beeindruckt. Die Provinz war im 18. Jahrhundert, als junge Adelige die obligatorische Grand Tour durch Frankreich und Italien machten, eines der beliebtesten Reiseziele. Damals hatten die Reisenden freilich noch Gelegenheit, antike Überreste sammeln zu können. Das ist zwar heute nicht mehr möglich, auf den Spuren Goethes und Winckelmanns wird man aber dennoch sehr viele Sehenswürdigkeiten entdecken können.

Neben Rom besuchen Latium- Urlauber gern die Albaner Berge und die verschiedenen Vulkanseen, von denen der Lago di Vico und der Lago di Bolsena besonders populär sind.

Sehenswürdigkeiten im Latium

Die meisten Latium-Urlauber zieht es in die Hauptstadt Rom, wo die vielen antiken Schätze, Museen und Galerien von Weltrang locken. Mehr dazu in unserem Rom-Reiseführer.

Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Auf den Spuren der Cäsaren findet man zum Beispiel Anzio, das antike Antium, sozusagen die Copa Cabana der Mächtigen Roms. Augustus und Maecaenas besaßen dort Villen, und hier wurden auch Caligula und Nero geboren, von dem hier noch eine Villa zu besichtigen ist. Ein anderes kaiserliches Domizil aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. ist die Villa Adriana, eigentlich ein ganzes Ensemble von Gebäuden, das man in Tivoli (Tibur) besichtigen kann. Kaiser Hadrian ließ sie dort erbauen. Dieser humane und den schönen Künsten zugetane Herrscher bereiste das ganze Imperium und ließ sich in Tibur Miniaturen berühmter Kunstwerke errichten.

Ein weiteres Highlight ist dort zweifellos die Villa d´Este, die Kardinal Ippolyto d´Este dort im 16. Jahrhundert errichten ließ. Der Kardinal war wie seine Mutter, die Papsttochter und Herzogin von Ferrrara Lukrezia Borgia d´Este, ein großer Kunstmäzen. Sehenswert sind dort vor allem die Brunnen und Wasserspiele. An den Anlagen hat u. a. Bernini mitgewirkt. Eindrucksvoll auch der Blick auf die römische Campagna, die verschiedene Künstler inspiriert hat. Die Eine oder der Andere wird vielleicht noch einmal an Goethe denken, von dem Tischbein ein berühmtes Gemälde vor dem Hintergrund der römischen Campagna malte.

Für kleine und große Besucher ist der Monsterpark in Bormarzo eine echte Attraktion.

Latium

Latium - Berglandschaft
© Tintin, Dreamstime.com*

Civita di Bagnoregio

Civita di Bagnoregio
© Clodio, Dreamstime.com*

Villa Adriana

Villa Adriana (Hadriansvilla)
© Valeria Cantone, Dreamstime.com*

Festung Santa Severa

Festung Santa Severa
© Kekko, Dreamstime.com*

Frühling Latium

Latium - Frühling
© Antonio Principe, Dreamstime.com*

Beliebte Reiseziele für Urlaub im Latium

Auf der Liste der beliebtesten Reiseziele im Latium steht Rom ganz oben. Doch viele Urlauber entscheiden sich auch für einen idyllischen Ort auf dem Land und enrkunden Rom von dort aus auf einer Tagestour. Beliebt sind zum Beispiel der Thermalbadeort Bagnaia und Bolsena am Bolsenasee. Weitere schöne Urlaubsorte im Latium sind:

Acquapendente

Der ruhige kleine Ort Acquapendente liegt auf einem Hügel im Norden der Region Latium unweit des Lago di Bolsena. Wanderer und Mountainbiker, aber auch historisch interessierte Feriengäste verbringen gern ihre Ferien in Acquapendente. Beeindruckende Palazzi, schöne Arkaden und eine alte Stadtbefestigungsanlage zählen zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes.  »
 

Bagnoregio

Bagnoregio, ein kleiner Ort in der Provinz Viterbo der Region Latium, zählt zu den schönsten Dörfern Italiens. Hauptattraktion ist hier der malerische Bergdorf Civita di Bagnoregio, das die Besucher über eine steile, nur zu Fuß überquerbare Brücke, in eine mittelalterliche Märchenwelt versetzt. Die reizvolle hügelige Umgebung lädt zu abwechslungsreichen Wanderungen und Mountainbike-Touren ein. »

Capranica

Capranica besitzt eine mittelalterliche Altstadt, die sich malerisch auf einem Tuffsteinhügel erstreckt. Zu beiden Seiten der verwinkelten Gassen sind mehrstöckige historische Wohnhäuser, Kirchen und Palazzi zu sehen. Capranica ist der perfekte Ort für Urlauber, die eine Region mit einer Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten und einer wunderschönen Natur entdecken möchten. »
 

Civita Castellana

Die in Mittelitalien gelegene Stadt Civita Castellana blickt auf eine jahrtausendealte bewegte Geschichte zurück. Beim Besuch der wunderschönen, auf einem Felsplateau gelegenen Altstadt, entdeckt man Spuren aus alten Römer- und Feliskerzeiten. Gleichzeitig stellt die Bogenbrücke Ponte Clementino die Verbindung zum modernen Leben in einer italienischen Stadt dar. »

Fiumicino

Wer schon einmal nach Rom geflogen ist, kennt den Namen Fiumicino sicher: Hier liegt der internationale Flughafen der italienischen Hauptstadt. Etwas abseits der Metropole kann man Erholung finden oder die Lieblingsstrände der Römer entdecken. Das entsprechende Nachtleben darf dabei – eben typisch italienisch –  keinesfalls fehlen. Fiumicino selbst ist also ebenfalls eine Reise wert. »
 

Frascati

Der Weinort Frascati bietet sich durch seine schöne Lage in den Albaner Bergen als Sommerfrische nicht nur für die Römer an. Naturfreunde und Sportler nutzen die weiten Hügel zum Wandern oder Radfahren. Familien schätzen die frische Luft und die Nähe zu Rom. In dem sehenswerten Ort mit gut erhaltenen Patriziervillen lassen sich Kultur-und Natururlaub ideal kombinieren. »

Tarquinia

Rund 16.400 Einwohner zählt Tarquinia, eine Kleinstadt in der Provinz Viterbo. Für einen Urlaub in der 280 km² großen Stadt sprechen das Naturreservat, ein Camping-Freizeit-Paradies, jahrhundertealte Kirchen und 6.000 Jahre alte Ausgrabungsstücke vergangener Kulturen. Die Nekropole von Tarquinia gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und zeigt Gegenstände aus dem Alltag der Etrusker.  »
 

Viterbo

Urlauber kommen vor allem nach Viterbo, um die Sehenswürdigkeiten im mittelalterlichen Stadtkern San Pellegrino zu bewundern, allen voran den Papstpalast aus dem 13. Jahrhundert und die Kathedrale. Außerdem können sie Natur pur in ausgedehnten Landschaftsparks genießen. Mehrere Vulkanseen in der Umgebung lassen sich zur Erholung am Wasser nutzen. »

Bagnaia

Der Thermalbadeort Bagnaia gehört zu Viterbo und liegt am Fuße des vulkanischen Berges Monte Cimino. Er verfügt noch über einige gut erhaltene Gebäude aus dem Mittelalter. Gäste kommen vor allem nach Bagnaia, um sich einen Wellnessurlaub mit Thermalbädern zu gönnen. Im nahen Vicosee ist Wassersport durch den Naturschutz zwar nicht möglich, aber das Südufer wird touristisch genutzt. »
 

Belmonte in Sabina

Das kleine malerische Bergdörfchen Belmonte in Sabina ist der perfekte Urlaubsort für all diejenigen, die Ruhe und Erholung in der Natur suchen. Auf ausgedehnten Wanderungen oder Mountainbike-Touren durch die Sabiner Berge lernt man die umliegenden Bergdörfer kennen und die ländliche Geselligkeit schätzen. Für einen größeren Tagsausflug bietet sich Rom an. »

Bolsena

Bolsena ist eine ruhige kleine Gemeinde in der Provinz Viterbo, die dem gleichnamigen See seinen Namen gab. Die malerische Kleinstadt ist durch ihre bevorzugte Lage am Bolsenasee ein beliebtes Sommerziel für Wassersportler, Naturfreunde, Wanderer und Badeurlauber, die Ruhe und Entspannung suchen. Im Juli eines jeden Jahres wird hier das Fest der heiligen Christina gefeiert. »
 

Bomarzo

Urlauber, die Bomarzo in Mittelitalien besuchen, erwartet ein beschauliches kleines Bergdorf mit einer burgähnlichen Altstadt. Die meisten Gäste werden vom nahen Park der Ungeheuer magisch angezogen. Die unter hohen Bäumen im Verborgenen stehenden, mit grünem Moos überwachsenen Steinskulpturen jagen den Besuchern so manchen grausigen Schauer über den Rücken. »

Montefiascone

Montefiascone liegt in den Volsiner Berge am Südostufer des Bolsenasees. Der Ort ist rund 90 km von Rom entfernt und punktet mit einigen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten wie dem Dom Santa Margherita, der Flavianskirche oder dem Garten der ehemaligen Papstresidenz. Im kleinen Fußgängerbereich finden die Gäste der Stadt zahlreiche typisch italienische Geschäfte. »
 

Sperlonga

Die kleine Küstenstadt Sperlonga liegt zwischen Rom und Neapel. Nicht nur für Wochenendausflügler ist sie interessant, sondern sie zieht mit ihren schönen Stränden auch Badeurlauber an. Sperlonga ist ein attraktives Ziel für Besucher, die authentische, ruhige und naturschöne Regionen bevorzugen. Neben Strandurlaubern kommen Wanderer und vor allem Sportkletterer nach Sperlonga. »

Rom

Rom ist nicht nur der wichtigste Pilgerort für katholische Christen. Die "Ewige Stadt" verfügt auch über eine unvergleichliche Fülle historischer Bauten und wertvoller Kunst- und Kulturschätze. Rom ist eins der beliebtesten Ziele für Bildungsurlauber. Neben ausgiebigen Besichtigungen sind Shopping oder Erholung in einem der Parks beliebt. Danach lässt man sich kulinarisch verwöhnen. »
   

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Latium

Sie suchen eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Latium? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Urlauber, die die schöne Landschaft zur Erholung nutzen möchten, fahren gern an den Bolsenasee oder an den Lago di Vico. Reisende auf den Spuren der Antike zieht es vor allem nach Rom, wo es sich auch wunderbar shoppen und flanieren lässt. Durchstöbern Sie die Ferienobjekte im Latium.

Ferienwohnungen im Latium
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Latium finden Sie hier. »
Hotels im Latium
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel im Latium? »
Karte vom Latium
Nutzen Sie Routenplaner und Karte vom Latium für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Latium
Rom erleben und interessante Vulkanseen beobachten. »
Sport im Latium
Wandern, Golfen und jede Menge von Wassersportarten im Latium. »