Rom - Kaiserforen

Kaiserforen in Rom

Die Kaiserforen in Rom waren als Verlängerungen des Forum Romanum gedacht und schlossen an dieses räumlich an. Sie wurden errichtet, um der wachsenden Größe der Stadt und des Reiches Rechnung zu tragen. Insgesamt gab es vier Kaiserforen, die nach den Kaisern benannt wurden, die sie haben bauen lassen.

Caesarforum – Forum Iulium

Das älteste von ihnen war das Forum Iulium, das Caesarforum, dessen Bau zwischen 54 und 46 vor Christus stattfand. Sein wichtigstes Gebäude war der Tempel der Venus Genetrix, der der Stammmutter von Caesars Familie, der Iulier, gewidmet war. Im Tempel befanden sich zahlreiche Statuen, Gemälde und andere Kunstwerke. Das gesamte Caesarforum war 160 Meter lang und 75 Meter breit.

Augustusforum

Die nächste Erweiterung des Forum Romanum war das Augustusforum, das im Jahr 2 vor Christus fertiggestellt wurde und 125 Meter lang sowie 118 Meter breit war. Darauf befanden sich ein Tempel für den Gott Mars sowie mehrere Statuen für Helden wie Romulus, Aeneas und Augustus selbst.

Nerva-Forum – Forum Transitorium

Das dritte Kaiserforum war das Nerva-Forum, dessen Bau von 85 bis 97 nach Christus andauerte. Benannt wurde es nach Nerva, der bei der Fertigstellung Kaiser war. Ein anderer Name lautete Forum Transitorium, was für Durchgangsforum steht und darauf zurückzuführen ist, dass es sich zwischen dem Augustusforum und dem Friedenstempel des Vespasian befand. Das Nerva-Forum war 120 Meter lang und nur 45 Meter breit, in seiner Mitte standen ein Tempel für die Göttin Minerva und eine Säulenhalle.

Trajansforum – Forum Traiani

Das jüngste unter den Kaiserforen ist das Trajansforum, das zwischen den Jahren 106 und 112 erbaut, aber erst 143 eingeweiht wurde. Mit 200 mal 120 Metern war es zugleich das größte unter den Kaiserforen. Hier standen ein Triumphbogen, ein Reiterstandbild von Kaiser Trajan, mehrere Markthallen, eine Basilika, eine Bibliothek sowie eine Säule und ein Tempel zu Ehren Trajans.

Ferienwohnungen in Rom
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Rom finden Sie hier. »
Hotels in Rom
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Rom? »
Acquapendente
Cittaslow Acquapendente: italienische Lebensart unweit des Lago di Bolsena. »
Bagnoregio
Eintauchen in die mittelalterliche Märchenwelt von Civita di Bagnoregio auf einem Tuffhügel. »
Capranica
Historischer Ort zwischen Haselnuss- Plantagen und Weingärten. »
Civita Castellana
Urlaub in Civita Castellana ist ein Ausflug in die Zeit der Römer und Felisker. »
Fiumicino
In der Hafenstadt Fiumicino ist Roms Flughafen, aber auch seine "Badewanne". »
Frascati
Wein, frische Landluft, Entspannung und viel Historisches gibt es in Frascati. »
Tarquinia
Auf den Spuren der Etrusker wandeln oder schwimmen , wandern und radeln. »
Viterbo
Historischer Stadtkern, Paläste, Naturparks und kulturelle Events locken nach Viterbo. »
Bagnaia
Im Thermalbadeort Bagnaia stehen Wandern und Wellness im Vordergrund. »
Belmonte in Sabina
Das Dörfchen Belmonte in Sabina: Natur- und Kultur- Urlaub in den Sabiner Bergen. »
Bolsena
Bolsena am gleichnamigen See ist beliebt bei Ferienhaus- und Campingurlaubern. »
Bomarzo
Bomarzo ist ein mittelalterlich wirkendes Burgdorf oberhalb des "Monsterparks". »
Montefiascone
Das reizvolle Montefiascone bietet sich als Ausgangsbasis für einen Bolsenasee-Urlaub an. »
Sperlonga
Sperlonga erhielt die "Blaue Flagge" für Wasserqualität und ist perfekt für den Badeurlaub. »
Rom
Die "Ewige Stadt" Rom ist ein hervorragendes Ziel für Kunst- und Kulturfreunde. »
Anreise nach Rom - Flughafen Anreise nach Rom
Möglichkeiten über Flughäfen, Bahnhöfe, Straßen und das öffentliche Verkehrsnetz. »
Karte von Rom
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Rom für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Rom
Die Vatikanstadt, das antike Zentrum Roms und das Kolosseum sollte man gesehen haben. »
Wetter in Rom
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Rom wird, verrät die Wettervorhersage. »

Lizenz-Bestimmungen für das Foto

© Fotos der Kaiserforen in Rom
Caesarforum Rom" von Roughneck at de.wikipedia – Transfered from de.wikipedia Transfer was stated to be made by User:ScooterDe.. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.