Rom - Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore

Eine weitere Papstbasilika, Santa Maria Maggiore oder auf Deutsch Groß Sankt Marien, liegt auf dem Esquilinhügel und ist die bedeutendste Marienkirche der Welt. Im Volksmund heißt sie auch „Maria Schnee", denn nach einer Legende soll die Gottesmutter selbst hier mitten im Sommer ein Schneewunder bewirkt und damit den Platz für den Bau der Kirche angezeigt haben.

Die Basilika Santa Maria Maggiore in ihrer heutigen Form stammt aus dem fünften Jahrhundert und wurde unter Papst Sixtus III. errichtet. Die monumentale, dreischiffige Kirche ist mit ihrer reichen Marmor-Austattung und ihren wunderbaren frühchristlichen Mosaiken einzigartig. Der Kosmaten-Fußboden aus dem 13. Jahrhundert gilt als der schönste seiner Art in allen römischen Kirchen überhaupt und die mit Gold verzierte Kassettenholzdecke ist ebenfalls eine Pracht. Links vom Hauptaltar befindet sich die prunkvolle Capella Borghese mit dem Gnadenbild „Salus Populi Romani".

Unter dem Papstaltar werden Reliquien einer Krippe aufbewahrt, die nach der Überlieferung aus der Krippe von Bethlehem stammen sollen. Die Basilika beherbergt die Grabstätten mehrerer Päpste, darunter die von Pius V., Clemens VIII. und Clemens IX.

Erwähnenswert ist auch die Mariensäule auf dem Platz vor der Kirche; Sockel und Statue erreichen zusammen die stattliche Höhe von 42 Metern.

Der antiken Basilika ist eine spätbarocke Fassade mit Benediktionsloggia vorgelagert. Die Kirche steht nicht frei, sondern ist umgeben von barocken Gebäuden aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Ihr Glockenturm, der 75 Meter hohe Campanile, gilt als der höchste Turm romanischen Stils in Rom.

Ferienwohnungen in Rom
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Rom finden Sie hier. »
Hotels in Rom
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Rom? »
Acquapendente
Cittaslow Acquapendente: italienische Lebensart unweit des Lago di Bolsena. »
Bagnoregio
Eintauchen in die mittelalterliche Märchenwelt von Civita di Bagnoregio auf einem Tuffhügel. »
Capranica
Historischer Ort zwischen Haselnuss- Plantagen und Weingärten. »
Civita Castellana
Urlaub in Civita Castellana ist ein Ausflug in die Zeit der Römer und Felisker. »
Fiumicino
In der Hafenstadt Fiumicino ist Roms Flughafen, aber auch seine "Badewanne". »
Frascati
Wein, frische Landluft, Entspannung und viel Historisches gibt es in Frascati. »
Tarquinia
Auf den Spuren der Etrusker wandeln oder schwimmen , wandern und radeln. »
Viterbo
Historischer Stadtkern, Paläste, Naturparks und kulturelle Events locken nach Viterbo. »
Bagnaia
Im Thermalbadeort Bagnaia stehen Wandern und Wellness im Vordergrund. »
Belmonte in Sabina
Das Dörfchen Belmonte in Sabina: Natur- und Kultur- Urlaub in den Sabiner Bergen. »
Bolsena
Bolsena am gleichnamigen See ist beliebt bei Ferienhaus- und Campingurlaubern. »
Bomarzo
Bomarzo ist ein mittelalterlich wirkendes Burgdorf oberhalb des "Monsterparks". »
Montefiascone
Das reizvolle Montefiascone bietet sich als Ausgangsbasis für einen Bolsenasee-Urlaub an. »
Sperlonga
Sperlonga erhielt die "Blaue Flagge" für Wasserqualität und ist perfekt für den Badeurlaub. »
Rom
Die "Ewige Stadt" Rom ist ein hervorragendes Ziel für Kunst- und Kulturfreunde. »
Anreise nach Rom - Flughafen Anreise nach Rom
Möglichkeiten über Flughäfen, Bahnhöfe, Straßen und das öffentliche Verkehrsnetz. »
Karte von Rom
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Rom für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Rom
Die Vatikanstadt, das antike Zentrum Roms und das Kolosseum sollte man gesehen haben. »
Wetter in Rom
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Rom wird, verrät die Wettervorhersage. »

Lizenz-Bestimmungen für das Foto

© Fotos der Basilika Santa Maria Maggiore:

Lazio Roma SMariaMaggiore1 tango7174" von Tango7174 – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Lizenztext: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode