Trentino

In Norditalien, zwischen der Salurner Klause im Norden und dem Gardasee im Süden, erstreckt sich die autonome Region Trentino auf einer Fläche von zirka 6.200 Quadratkilometern. In der Bergregion leben knapp 450.000 Einwohner in 223 Gemeinden.

Sattgrüne Wiesen neben dichten Wäldern, schneebedeckte Alpen-Berge, zerklüftete Dolomiten-Felsen sowie rund 300 Seen locken zahlreiche Touristen in dieses Gebiet, welches die Etsch durchfließt. 

Aktivitäten im Trentino

Das Trentino ist ein Paradies für aktive Urlauber, die gern wandern, Rad fahren und klettern. Außerdem sind Wassersport und Golf sehr populär.

Wassersportler haben in den Surferparadiesen Torbole und Riva del Garda am Gardasee erstklassige Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen.

Gern wird das Trentino von Wanderurlaubern erobert, die sich auf rund 6.000 Kilometern markierter Wanderwege tummeln können. Sie genießen die saubere Bergluft, die vielen glasklaren Gewässer und die erholsame Umgebung mit ihrer mannigfaltigen Fauna und Flora. Drei Nationalparks und vier Naturreservate befinden sich auf dem Terrain von Trentino. Unweit von Trient, auf dem Monte Bondone, lädt eines der bedeutendsten Naturreservate zu schönen Wanderungen ein. Im Winter ist dort Skifahren angesagt.

Weitere Skigebiete befinden sich in Madonna di Campiglio und San Martino di Castrozza. Moderne Liftanlagen gibt es an vielen Pisten (600 präparierte Pistenkilometer), dazu werden bei Saisonstart 480 Kilometern Loipen gelegt.

Segeln, Golfen und Mountainbiking gehören zu den weiteren Sportarten, die in der Region populär geworden sind. Das malerische Arco bietet ein ideales Terrain für Kletterer und Bergsteiger.

Sehenswürdigkeiten im Trentino

In Trient sind viele historische Sehenswürdigkeiten bis heute gut erhalten geblieben und werden von künstlerisch und historisch interessierten Touristen gern besichtigt. Zuerst empfiehlt sich das Castello del Buonconsiglio, eine Festungsanlage aus dem 13. Jahrhundert mit dem "Freskenzyklus der Monatsbilder" für einen Besuch. Es beherbergt das Landeskunstmuseum und das Historische Museum. Auch der romanische Dom mit den Fresken und der Krypta aus dem 14. Jahrhundert ist sehenswert. Gern werden die Kirche Sant'Apollinare, mit ihrem eigenwilligen Baustil, und die gotische Kirche S. Pietro, deren Fassade erst 1848 gestaltet wurde, besichtigt. Der Besuch des Museo Diocesano mit Resten eines wertvollen Domschatzes und Wandteppichen ist ebenfalls interessant.

Rovereto, die zweitgrößte Stadt Trentinos, beeindruckt durch ihre vielen alten Straßen und Paläste. Den meisten ist der Ort durch die Schlachten des Ersten Weltkrieges ein Begriff. Touristen zieht es vor allem zum Kastell, in dem das größte Kriegsmuseum Italiens seinen Sitz hat, und zur Markuskirche aus dem 15. Jahrhundert.

Die Schlösser „Hocheppan“ und „Moos“ in Eppan, der Bildstock in Sankt Katharina in Hafling, das Kloster Säben (erster Bischofssitz in Tirol) sowie die die Erdpyramiden in Percha sind weitere beliebte Ausflugsziele.

 

Dolomiten Kirche

Dolomiten - Kirche
© Luri, Dreamstime.com*

Lago di Tovel

Lago di Tovel
© Zocchi2, Dreamstime.com*

Roncone

Roncone
© Mix, Wikimedia Commons*

Lagi di Tenno - Tennosee

Lago di Tenno
© Gardawind, Dreamstime.com*

Castel Belfort

Castel Belfort
© Lianem, Dreamstime.com*

Beliebte Reiseziele für Urlaub im Trentino

Kulturhistorisch interessante Orte im Trentino sind Rovereto, Pergine Valsugana, Arco, Riva del Garda, Mori, Lavis, Ala und nicht zuletzt die Hauptstadt Trient.

Wer sich nach sportlichen Aktivitäten oder einem ausgiebigen Stadtbummel gern noch etwas besonders Gutes gönnen möchte, kann bei den Wellness-Angeboten in Kurorten wie Pejo, Rabbi und Levico die Seele baumeln lassen.

Concei

Eingebettet im malerischen Tal Val di Concei bietet sich der Ferienort Concei unweit des Lago di Ledro als ein bevorzugtes Urlaubsziel für Ruhesuchende, Mountainbiker, Wanderer und Natururlauber an. Auch die umliegenden kleinen Ortschaften haben sich ihr traditionelles Flair bewahrt und vermitteln ein Gefühl der Ursprünglichkeit. Ruhe, Naturschönheit und frische Luft – das ist Concei. »
 

Mezzolago

Das Einzigartige an Mezzolago ist vor allem seine malerische Lage am Nordufer des Lago di Ledro. Die Freizeitmöglichkeiten im Ort sind vielfältig: Baden, Wassersport, Wandern oder Mountainbiken. Nicht zuletzt sind in Mezzolago interessante Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Nachbarorte Pieve di Ledro und Molina di Ledro lassen sich schnell erreichen. »

Pur-Ledro

Pur ist der ideale Ferienort für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Am Ufer des Ledrosees, in einem grünen Tal der norditalienischen Alpen gelegen, bietet Pur einen schönen Badestrand und eignet sich als Ausgangspunkt zahlreicher Wanderrouten. Die Umgebung gleicht einem natürlichen Fitnesscenter, in dem beste Bedingungen für Triathlon und andere Sportarten herrschen. »
 

Nago

Oberhalb von Torbole, auf der nördlichen Seite des Lago di Garda gelegen, bietet Nago einen herrlichen Panoramablick auf den See und die umliegende Bergkulisse. Begeisterte Windsurfer, aber auch Hobbyfotografen, Ruhesuchende und Naturfreunde wählen oft Nago als ihr Urlaubsziel. Zu den touristischen Highlights gehören der Park um den Monte Baldo und das Castell Penede. »

Torbole

Dank der typischen Winde „Ora“ und „Pelèr“ und der beeindruckenden Naturkulisse hat sich Torbole am Nordufer des Lago di Garda als ein international bekanntes Windsurfrevier etabliert. Anhänger zahlreicher Freiluftsportarten finden im Ort und den umliegenden Bergen ihr Ferienparadies. Darüber hinaus ist Torbole Gastgeber verschiedener sportlicher Events. »
 

Vigo di Fassa

Vigo di Fassa ist ein malerischer kleiner Ferienort am Eingang des Fassatals. Sowohl im Winter als auch im Sommer kommen Touristen nach Vigo di Fassa, um einen angenehmen Dolomitenurlaub zu verbringen und die schöne Natur zu genießen. Vigo di Fassa ist beliebt als Startpunkt für Touren in der Rosengartengruppe. Im Ort liegt außerdem der Sitz des Ladinischen Kulturinstituts. »

Bezzecca

Wer einen ruhigen Urlaub am Ledrosee verbringen möchte, der ist in Bezzecca genau am richtigen Ort. Die umliegenden Berge sind dank des gut ausgebauten Netzes an Wanderwegen schnell und unkompliziert zu erreichen. Die fehlenden touristischen Freizeitattraktionen sind in Bezzecca eher ein Vorteil. Moderne Hotels sorgen für den komfortablen Aufenthalt der Urlaubsgäste. »
 

Calceranica al Lago

Calceranica al Lago ist ein reizvolles kleines Örtchen am Ufer des Lago di Caldonazzo. Urlauber, die sich nach Ruhe und Erholung sehnen, aber auch kulturelle Erlebnisse und Historisches schätzen, finden in Calceranica al Lago genau den richtigen Urlaubsmix. Wanderungen und Spaziergänge in der näheren Umgebung sowie Tagesausflüge nach Verona oder an den Gardasee bieten sich an. »

Canazei

Im herrlichen Val di Fassa, Teil des Dolomiti Superski, liegt der Urlaubsort Canazei inmitten der imposanten Berglandschaft der Dolomiten. Sommerurlauber schätzen hier die breite Auswahl an Wander- und Mountainbike-Routen. Kletterer begeben sich auf erlebnisreiche Klettertouren in der Gegend. Skiurlauber werden von der enormen Pistenvielfalt und der guten Infrastruktur fasziniert. »
 

Arco

Bereits im 19. Jahrhundert wurde der pittoreske Luftkurort Arco unweit des Lago di Garda vom Adel geschätzt, wovon zahlreiche Jugendstilvillen im Ort zeugen. Heute ist Arco mit seiner bezaubernden Felslandschaft und der Nähe zum Gardasee ein beliebtes Urlaubsziel für Kletterer, Wanderer und Wassersportler. Auf einem Felsberg oberhalb des Ortes thront die mittelalterliche Burgruine Arco. »

Pozza di Fassa

Pozza di Fassa liegt im ruhigen Fassatal, umrahmt von den herrlichen Dolomiten-Berge. Zu den Wanderzielen, die im Sommer Touristen nach Pozza di Fassa locken, gehört das San Nicolò Tal. In der Wintersaison ist der Ort vor allem für Ski- und Snowboardfahrer attraktiv. Abgerundet wird das Angebot von Pozza di Fassa durch das Wellness-Programm der Therme Dolomia. »
 

Pieve di Ledro

Ein Urlaub in Pieve di Ledro bietet Familien und Erholungsuchenden ideale Bedingungen. Das breite Spektrum an Sportangeboten macht den Ort am Nordwestufer des Lago di Ledro auch für den begeisterten Aktivurlauber attraktiv. Wanderwege verschiedener Schwierigkeit führen in die bergige Umgebung, wobei sich herrliche Panoramablicke über den See eröffnen. »

Riva del Garda

Riva del Garda am Nordende des Gardasees hat das passende Urlaubsangebot für Erholung suchende Gäste aller Altersgruppen und Interessen. Die Lage direkt am Seeufer, zwischen den Bergen Monte Brione und Monte Rocchetta, sorgt für angenehme, milde Temperaturen. See, Berge, mediterrane Pflanzenwelt und eine ruhige Altstadt mit regionaltypischem Flair prägen den Ort. »
 

Trient

Trient rechnet man zu den ältesten Städten der Welt. Es wurde bereits um 200 n. Chr. von Kelten gegründet. Dementsprechend zahlreich sind Sehenswürdigkeiten, die auf die verschiedenen von Trient durchlebten Epochen hinweisen. Füt Aktivurlauber hat Trient auch viel zu bieten. Im Winter locken zahlreiche Skigebiete nach Trient. Ein Highlight im Sommer ist hier stattfindende Straßenfest.  »

Molina di Ledro

Touristen aus allen Ledrosee-Orten kommen nach Molina di Ledro im Südosten des Lago di Ledro, um sein Highlight - das einmalige Pfahlbaumuseum mit interessanten Pfahlbauten aus der Bronzezeit - zu besichtigen. Daneben besticht Molina di Ledro durch eine schöne Naturkulisse. Kristallklares Wasser und ein angenehmer Kiesstrand sorgen für einen entspannenden Badeurlaub. »
   

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Trentino

Wie wäre es mit einer angenehmen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus im Trentino? In der folgenden Ferienhaus- Datenbank erwarten Sie zahlreiche attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Trentino.

Ferienwohnungen im Trentino
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Trentino finden Sie hier. »
Hotels im Trentino
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel im Trentino? »
Karte des Trentino
Nutzen Sie Routenplaner und Karte des Trentino für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Trentino
Interessante Sehenswürdigkeiten und Landschaften kann man im Trentino bewundern. »
Skiurlaub im Trentino
Skigebiete Val di Sole, Fassatal-Karersee in Dolomiti, Folgarida-Marilleva. »
Sport im Trentino
Wandern ist im Trentino im Sommer wie auch im Winter beliebt. »